Featured Video Play Icon

Silicone Levinas: The art of Corry Siw Mirski

„…was mich … beschäftigt, ist der Körper. … Ich mach’ den Körper auch sehr fragil“ Auf den ersten Blick sehen die meisten Menschen Blut und Tod in Corrys Bildern. Wer die Werke öfter anschaut, sieht mehr. Was mir auffällt und auch in dem Film zu sehen ist: Die Skulpturen haben keine Köpfe, die Portraits sind nur Köpfe.

Eine Besonderheit der Bilder sind die Augen. „… dass über den Blick etwas ausgetauscht werden kann, was jenseits des Individuums ist … und überhaupt vielleicht jenseits“. Ein Gesicht ohne Augen ist eine Maske. Unsere Egos machen Masken, deshalb haben manche Bilder keine Augen.

Ich habe Corry bei der Entstehung eines Bildes mit der Kamera begleietet, es wurde ein großes türkises Portrait nach einer langen Phase roter Bilder. Die Augen dieses Gesichtes scheinen nach innen gerichtet zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.